18. Schiffahrtskolleg 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Schiffahrtsinstitut und der Bereich Seefahrt der Ingenieurtechnischen Fakultät der Hochschule Wismar bedanken sich bei den Sponsoren, den Vortragenden und fleißigen Helfern für ihr Mitwirken am 18. Schiffahrtskolleg.

Termin: 14. und 15. November 2012
Thema: Erhalt und Ausbau der maritimen Kompetenz


Programm

Mittwoch, 14. November 2012 (großer Saal TPW)

Moderation: Herr Prof. Dr.-Ing. Reinhard Müller-Demuth

13.00EröffnungHerr Prof. Dr. Frank Ziemer - Schiffahrtsinstitut
13.10Grußwort der HS Wismar
13.20Aktuelle Entwicklungen der maritimen BrancheHerr Eckhardt Rehberg - Mitglied des Bundestages
13.50Diskussion
14.00Die Umsetzung der Manila Änderungen zum STCW-Übereinkommen in DeutschlandHerr Artur Roth - BSH
14.30Diskussion
14.40Kaffeepausegesponsert von WINGS GmbH Wismar

Moderation: Herr Prof. Dr. Frank Ziemer

15.10Wirkungen der Umsetzung des IAO-Seearbeitsübereinkommens auf die deutsche SeeschifffahrtFrau Runa Jörgens - VDR
15.40Diskussion
15.50Karriereplanung in der SeeschifffahrtFrau Caroline Baumgärtner - Reederei Hamburg Süd
16.20Diskussion
16.30Die Umsetzung der Manila Änderungen am Bereich Seefahrt in WarnemündeHerr Prof. Dr. Michael Rachow, Herr Ulf Ruröde - Bereich Seefahrt
17.00Diskussion
17.10Zusammenfassung und Problemdiskussion

19.00 Abendveranstaltung im Teepott

Donnerstag, 15. November 2012 (großer Saal TPW)

Moderation: Frau Jeannette Edler

09.00Umweltfreundlicher Seetransport - neue Herausforderungen in der maritimen AusbildungHerr Prof. Dr. Michael Baldauf, Herr Prof. Dr. Raphael Baumler, Herr Prof. Dr. Takeshi Nakazawa - WMU Malmö; Herr Prof. Dr. Knud Benedict, Herr Dipl.-Ing. Sandro Fischer, Frau Dipl-Ing. Michaela Schaub - Bereich Seefahrt
09.20Diskussion
09.30Maritimer Arbeitsschutz unterstützt durch digitale MedienFrau Dr. Meißner - ISV
09.50Diskussion
10.00Die Unterstützung der maritimen Ausbildung in ManilaHerr Axel Schult - INTERSCHALT
10.20Diskussion
10.30Erfahrungen in der Ship Handling SimulationHerr Prof. Dr. Reinhard Müller-Demuth - Schiffahrtsinstitut
10.50Diskussion
11.00Kaffeepausegesponsert von WINGS GmbH Wismar

Moderation: Herr Prof. Dr. Michael Rachow

11.30Kompetenzmessung in BRM - das Unmessbare messen?Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Böcker, Herr Dipl.-Ing. Gerrit Tuschling - Bereich Seefahrt; Herr Dr.-Ing. Jürgen Metzlaff - HS Wismar, WINGS
11.50Diskussion
12.00Neue Aus- und Weiterbildungskonzepte für den maritimen Bereich Notfallmanagement am Safety und Security Trainer (SST) Herr Prof. Dr.Knud Benedict, Herr Dr. Christoph Felsenstein - Bereich Seefahrt; Herr Prof. Dr. Michael Baldauf - WMU Malmö, Herr Dirk Sedlacek - ISV
12.20Diskussion
12.30Mittagspause

Moderation: Herr Prof. Dr. Ahn

13.30Neue Entwicklungstendenzen des SeevölkerrechtsFrau Dr. Renate Platzöder - Universität München
13.50Diskussion
14.00Ursachen und Auswirkungen von Schiffsverspätungen im ContainerverkehrHerr Prof. Dr. Sönke Reise, Bereich Seefahrt
14.20Diskussion
14.30Konzept für die Ausbildung von Elektroingenieuren für den Schiffsbetrieb mit Befähigungszeugnis entsprechend den Manila ÄnderungenHerr Prof. Dr. Matthias Markert, Bereich Seefahrt
14.50Diskussion
15.00Zusammenfassung und Schlußwort