17. Schiffahrtskolleg 2011

16. und 17. November im Technologiepark Warnemünde

Thema: Fährschifffahrt in der Ostsee


Programm

Mittwoch, 16. November 2011 (großer Saal TPW)

Moderation: Herr Prof. Dr.-Ing. Reinhard Müller-Demuth

13.00EröffnungHerr Prof. Dr. Frank Ziemer - Schiffahrtsinstitut
13.10GrußwortHerr Prof. Dr. Norbert Grünwald - Rektor der HS Wismar
13.20GrußwortHerr Nicolai Woelki - stellv. Vorsitzender/GF DNV
13.30Herausforderungen an Schiffbau und Schifffahrt auf Grund der ordnungspolitischen Rahmenbedingungen der IMOHerr Eckhardt Rehberg - Mitglied des Bundestages
14.00Diskussion
14.10Modal Split in der Ostsee - Einflußfaktoren und TrendsHerr Thomas Biebig - Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock
14.40Die Umsetzung von MARPOL VI in SECA - Herausforderungen aus Sicht von FährreedereienHerr Dr. Gernot Tesch, Geschäftsführer Scandlines Deutschland
15.10Diskussion
15.20Kaffeepausegesponsert von WINGS GmbH Wismar

Moderation: Herr Prof. Dr. Frank Ziemer

16.00Die Bedeutung der Fährschiffahrt für die Weiterentwicklung des OstseetourismusHerr Bernd Fischer - Tourismusverband MV
16.30Diskussion
16.40Die Umsetzung der schifffahrtspolizeilichen Vollzugsaufgaben durch die Wasserschutzpolizei Mecklenburg-VorpommernHerr Siegfried Bruß - LPD Landeswasserschutzpolizeiamt MV
17.10Diskussion
17.20Kreuzfahrtschiffe als AnschlagzieleHerr Jan Hackstein- Deutsche Marine
17.50Diskussion und Zusammenfassug
19.00Abendveranstaltung im Teepott

Donnerstag, 17. November 2011 (großer Saal TPW)

Moderation: Herr Prof. Dr. Frank Ziemer

09.00Das Prinzip der Schifffahrtsfreiheit im UN Seerechtsübereinkommen - Entwicklungen und Konsequenzen für die OstseeFrau Dr. Renate Platzöder - Universität München
09.30Diskussion
09.40Mögliche Konsequenzen aus der russischen Zollunion für den Ostsee-FährverkehrHerr Prof. Dr. Ahn, Herr Carsten Hilgenfeld - HS Wismar
10.10Diskussion
10.20Lotsenannahmepflicht für die Ostsee?Herr Hans-Jürgen Bootsmann-Gäbler, Präsident BSHL
10.50Diskussion
11.00Kaffeepausegesponsert von WINGS GmbH Wismar

Moderation: Herr Prof. Dr. Thomas Böcker

11.30Kollisionsschutz in der Nähe von Offshore Bauwerken und BaustellenHerr Prof. Dr. Reinhard Müller-Demuth, Herr Dipl.-Ing.(FH) M. Thiel - Schiffahrtsinstitut
12.00Diskusssion
12.10Neue Ausbildungsanforderungen für DP-OperatorenFrau Bettina Kutschera - HS Wismar, Bereich Seefahrt
12.40Diskussion
12.50Prognostik von technischen und hygienischen Risiken in TrinkwassersystemenDr. Dietmar Haake
13.20Diskussion
13.30Mittagspause

Moderation: Herr Prof. Dr. Michael Rachow

14.30Landstrom - Automatisierte Streckenverbindungslösung für Hafen und SchifffahrtHerr Darmien Feger- Firma NG2
15.00Diskussion
15.10Neue Möglichkeiten der Effizienzsteigerung bei der elektrischen Energieerzeugung durch GleichstromtechnikHerr Prof. Dr.-Ing. Matthias Markert - HS Wismar, Bereich Seefahrt
15.40Diskussion
15.50Dieselmotorenanlagen auf Fährschiffen, Umweltvorschriften und Maßnahmen zu deren EinhaltungHerr Prof. Dr. Franz Spychala
16.20Diskusssion
16.30Zusammenfassung
16.40ROBAN - Abschlußmeeting